Traditionelles Brettballturnier der Klassen 5

Wie jedes Jahr fand am letzten Montag, dem 18.12.2017, vor den Weihnachtsferien das traditionelle Brettballturnier der fünften Klassen statt. Auch dieses Mal haben sich wieder zahlreiche SchülerInnen versammelt, um herauszufinden, wer der beste unter den Besten ist

Foto: HEN

„Traditionelles Brettballturnier der Klassen 5“ weiterlesen

Theaterstück: „Alles kaputt“ zu Besuch bei den 9. Klassen

Am 5. Mai 2017 bekamen die 9. Klassen des Burgaus Besuch von der Theatergruppe “Die Theaterpädagogen”, die mit einem Theaterstück Aufklärung zu Cyber-Mobbing und dem Umgang mit sozialen Medien betreibt. Das Stück dauerte circa 45 Minuten und bestand aus zwei Geschichten, die parallel zueinander liefen. Kurze Sequenzen, die zwischen zwei und fünf Minuten dauerten, wechselten zwischen den beiden Geschichten immer wieder ab.

Vielen Dank für die Fotos, Frau Boyne!

Die eine Geschichte ging über Lisa: Sie ist in einen Jungen aus ihrer Schule verliebt und schickt ihm nach einem kurzen Treffen ein reizvolles Foto. Dieses Foto findet ihre beste Freundin kurze Zeit später auf Facebook – mit einem verheerenden Zusatz. Der Zusatz beinhaltet u.a. eine Telefonnummer, die zu einer WhatsApp-Gruppe mit dem Nummer “Lisas Sex-Gruppe” führte. „Theaterstück: „Alles kaputt“ zu Besuch bei den 9. Klassen“ weiterlesen

Besuch am Burgau: Dürener Bündnis gegen Rechts erklärt Strategie der Rechtspopulisten

Kurz vor den Osterferien haben Mitglieder des Dürener Bündnisses gegen Rechts (BgR) dem SoWi-Kurs von Herrn Gülden in der EP einen Besuch abgestattet und den Schülerinnen und Schülern von der Strategie der Rechtspopulisten berichtet. Zudem wurden Fähigkeiten vermittelt, wie es möglich ist, Wahlplakate parteiunabhängig zu analysieren.

Herr Derichs, Sprecher des BgR, eröffnete die Schulstunde mit einer allgemeinen Einleitung. Er erklärte, was das BgR ist, was das Problem mit Rechtspopulisten ist und wie sie sich verhalten. Auffällig sei, dass Rechtspopulisten der Gewalt nicht abgeneigt seien, sondern auch des Öfteren pöbeln.

Danach übergab Derichs das Wort an Herrn Schlubach, er beschäftigt sich beruflich mit der Kommunikation. Eingeteilt wurde der folgende Teil, welcher in etwa 80 Minuten dauerte, in drei Phasen. In der ersten Phase gab es einen Vortrag, in der zweiten durften die SchülerInnen in fünfer Gruppen Wahlplakate analysieren und im letzten Teil wurden die Ergebnisse präsentiert.

Der Vortrag von Herrn Schlubach beschäftigte sich mit der allgemeinen Strategie der Rechtspopulisten sowie mit der Rhetorik, die verwendet wird, um Wahlplakate zu erstellen. Im ersten Teil wurden Thesen genannt, die quasi die “drei Säulen des Rechtspopulismus” bilden.

„Besuch am Burgau: Dürener Bündnis gegen Rechts erklärt Strategie der Rechtspopulisten“ weiterlesen

Grillfest der Klasse 6d

An einem schönen Nachmittag im Herbst fand ein Grillfest unserer Klasse 6d statt. Herr de Jong ging in Elternzeit und unsere Klasse wurde von Frau Pelzer übernommen. Damit auch viele Besucher kamen, haben wir auch unsere Geschwister und Eltern mitgebracht. Somit konnten alle unsere neue Klassenlehrerin kennenlernen. Wir saßen draußen vor der Mensa auf den Bänken, an einem großen Grill haben unsere Väter das Fleisch gegrillt. Es gab viel Essen, das Wetter hat mitgespielt und es sind wirklich viele Gäste gekommen.

Das Bild kann leider nicht angezeigt werden.

Während die Eltern sich mal richtig kennenlernen konnten, nutzten wir die Zeit mit Tischtennis spielen und mit unseren Longboards, Pennyboards und Fahrrädern über den Schulhof zu fahren. „Grillfest der Klasse 6d“ weiterlesen